• Der Verkauf gefälschter Produkte macht 5 bis 7 Prozent des Welthandelsaufkommens aus.

  • 22 % der Verbraucher weltweit haben wissentlich gefälschte Produkte erworben.

  • 31 % der Verbraucher in Großbritannien haben unwissentlich gefälschte Produkte erworben.

Das Internet stellt für Ihr Unternehmen ein beispielloses Wachstumspotenzial dar. Gleichzeitig bietet es aber auch Kriminellen die Gelegenheit, sich durch den Missbrauch Ihres geistigen Eigentums an Ihrem Markenwert zu bereichern.  Für Onlinehändler und FMCG-Marken ist der Schutz des Kundenverkehrs und der legitimen Wege zum Markt unerlässlich.

Bedrohungen

  • Nicht genehmigte Nutzung Ihres geistigen Eigentums entzieht Ihrer Marke Besucher und setzt Ihre Kunden betrügerischen Websites und gefälschten Produkten aus.
  • Durch die Umleitung Ihrer Kunden erleiden Ihre Marken Einnahmeverluste, und Ihr Markenkapital wird verwässert.
  • Angebote nicht genehmigter Produkte in Inseraten und Inhalten auf Marktplatz- oder gefälschten Websites setzen Ihre Kunden raubkopierten oder gefälschten Inhalten aus und schaden Ihrem Ansehen.
  • Der Missbrauch Ihres geistigen Eigentums durch von Ihnen beauftragte Dritte innerhalb Ihres Vertriebsnetzes verwirrt Ihre Kunden und verwässert Ihr Marketing.
  • Wenn Sie in sozialen Medien und App-Marktplätzen nicht in angemessenem Umfang vertreten sind, erhöht dies die Gefahr, dass gefälschte Profile Ihrer Marken erstellt und gefälschte Produkte angeboten werden. Dadurch verliert Ihr Unternehmen Einnahmen und Ansehen.

Laut Angaben von Forrester Research kosten Imitate und Fälschungen den Einzelhandel jedes Jahr 300–400 Mio. US-Dollar. Durch ein gezieltes Programm zum Markenschutz im Internet mit klaren ROI-Kriterien und einem Partner wie NetNames können Sie diese Gefahren bekämpfen und den Wert und Status Ihrer Marke wahren.

Markenschutz im Internet mit NetNames


Ihr Domainportfolio ist geschützt und zukunftssicher:

wenn Sie eine umfassende, maßgeschneiderte Strategie für generische Top-Level-Domains (gTLDs) einsetzen.

Verringerung von nicht genehmigter Nutzung Ihres geistigen Eigentums:

Schützen Sie Ihren Umsatz durch die Erfassung und Bekämpfung von unerlaubter Verwendung Ihres geistigen Eigentums. Die mehrsprachigen Spezialisten bei NetNames können für Sie schnelle und kosteneffektive Bekämpfungsmaßnahmen ergreifen.

Schutz der Verbraucher:

Weltweite Erfassung und Unterbindung des Vertriebs von gefälschten und raubkopierten Produkten im Internet; Erleichterung des Zugriffs auf Ihre Website für Verbraucher und Erschwerung des Zugriffs auf Inhalte von Dritten.

Schutz Ihrer Wege zum Markt:

Erfassung des nicht genehmigten Vertriebs Ihrer Produkte; Erkennung und Regelung der unzulässigen Verwendung Ihrer Marken durch von Ihnen beauftragte Dritte.

Steigerung der Online-Umsätze:

Verringerte Umleitung von Besucherströmen; optimierter Umsatz mit Ihrem Domainnamen-Portfolio.

 

Cyberkriminelle sind gerissen, und das Geschäft mit Fälschungen blüht, weil die gefälschten Websites immer überzeugender wirken und die Angebote für Verbraucher immer verlockender werden.  Aus diesem Grund müssen Sie Investitionen in Strategien für den Markenschutz eine hohe Priorität geben.